Donnerstag, 26. Januar 2012

''Mangelhaft''. Ich sitze in der Schule und der Moment ist wieder da. Ich will weg. Nur noch raus hier. Nach Hause rennen, mich in meinem Zimmer einschließen und die Musik laut laufen lassen. Wenn man einfach nicht mehr kann. Was kann man da machen außer den ganzen Tag zu weinen. Irgendwann sind auch die Tränen verbraucht. ''Hey Alice! Ich hab ne 1 , was hast du?... oh, ist doch halb so schlimm.'' Ja klar, eine fünf ist nicht schlimm. Aber wenn es die dritte Fünf hintereinander ist, man buchstäblich am Abgrund steht, bereit zum Absprung, und das Leben einfach keinen Sinn mehr macht, kann eine kleine Fünf ziemlich ausschlaggebend sein. Ich packe mein Heft ein und es klingelt. Endlich nach Hause. 
Zimmer, einschließen, Musik, Klinge, Blut, Tränen, Bass, Abgrund, Sprung, Tod. 


Kommentare:

  1. Ich kann dich total verstehen.
    Meine Noten sind auch nicht gerade gut.
    & ich hasse es, wenn alle gute Noten haben &
    man selber ist total schlecht.
    Vorallem wenn man Eltern hat wie ich, die fast nur gute Noten sehen wollen.

    Naja es wird bestimmt bald wieder besser.♥
    Bin jetzt Leserin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das ist wirklich furchtbar. vor allem wenn alle jubeln, wegen ihrer guten noten. danke auf jeden fall :)

      Löschen